Wirtschaftliche und gesellschaftliche Prozesse werden immer komplexer. Deshalb berufen sich Entscheider bei ihren Entscheidungen immer häufiger auf Sachzwänge. Visionen sind immer seltener gefragt. Dies führt letztlich zu einem Führungsvakuum, in dem Komplexität nicht mehr aktiv reduziert, sondern nur noch verwaltet wird.

Vor allem im Finanzdienstleistungsbereich bedeutet dies, dass die Prozesskosten so stark ansteigen, dass die eigenen Dienstleistungen unbezahlbar werden. Auf Grund der ökonomischen Rahmenbedingungen wachsen gleichzeitig die Risiken und damit die Kosten zur Risikovorsorge.

Reine Kostenminimierung ist kein Ausweg, da sie faktisch immer mit einem Abbau und Qualitätsverlust der Dienstleistung verbunden ist. Hieraus entsteht ein unauflösbarer Interessenskonflikt zwischen den Banken auf der einen, und ihren Kunden auf der anderen Seite.

Der sinnvolle Weg ist die Senkung der Komplexität von Prozessen durch ganzheitliches und visionäres Handeln.

FI.NET FI.NET - Netzwerk für Finanzdienstleistungs- und Informatikberatung GmbH
August-Mohl-Straße 60
95030 Hof a.d. Saale, Deutschland
E-Mail: info@finet-gmbh.de

Mehr unter: www.finet-gmbh.de und www.rbgroup.net

Wir unterstützen Unternehmen bei der Definition und Umsetzung ganzheitlicher und visionärer Strategien zur Steigerung der Effizienz ihrer Geschäftsmodelle. Dies geschieht auf der Basis dreier Grundprinzipien:
  • "Geht nicht gibt`s nicht!"
    Wir stellen vorgebliche Sachzwänge in Frage.
  • "Wir übernehmen Verantwortung!"
    Wir bieten ganzheitliche Betreuung, vom Business Consulting bis zur konkreten technischen Umsetzung incl. Projektabwicklung.
  • "Wir sind Lösungspartner!"
    Ganzheitliche Problemlösungen lassen sich nur entwickeln und durchsetzen, wenn alle Beteiligten partnerschaftlich an einem Strang ziehen.
- Enterprise Architektur Management (EAM)
   Umsetzung / Darstellung Servicekataloge
   Umsetzung der Architekturplanung
- Generische Lösungen wie
   Cross Life Cycle Management
- Common practices wie ITIL, CMMI, CMII
   COBIT, SCRUM
- Prozessmanagement
- Repository Management (Ontologien in der IT)
- WorkflowManagement
- Testmanagement
- Wissenmanagement (km-a, Agenda Wissen)

Wir verstehen uns deshalb als "Coach" unserer Kunden, nicht als "Consultant". Als Coach begleiten wir unsere Kunden partnerschaftlich durch den gesamten Prozess: von der Zielvereinbarung über das Design der fachlichen und der technischen Architektur bis hin zur organisatorischen Umsetzung.

Amtsgericht Hof HRB 4158 | Tel.: +49/(0)92 81/76 71 94 | Geschäftsführer: Günter Penzenauer | Code of Conduct
 

  Deutsche Version English version